Öfen

Monsterret CM Hess Veile um 1900
Produkt-ID: 66
Produkt ID: 66
Produkt ID: 66

Antiker Konvektionsofen Monsterret CM Hess Veile um 1900 Dänemark

Dieser elegante antike Ofen von CM Hess Veile in Dänemark um 1900 darf mit seiner Grazie als Gesamtkunstwerk betrachtet werden. Sowohl in antikem, als auch in modernem Wohnambiente beeindruckt er durch seine außergewöhnliche Ausstrahlung.

Besonders vorteilhaft bei dieser Art von Öfen ist die geringe Stellfläche bei gleichzeitig riesiger Abstrahlungsfläche.
Der Gusskörper im Inneren ist von einem Blechmantel umgeben. Beim Heizen erwärmt sich die Luft zwischen der Gussröhre und dem äußeren Mantel. Sie steigt durch die Erwärmung nach oben und verteilt sich dadurch schneller im Raum. Kalte Luft strömt durch Öffnungen von unten nach und erwärmt sich wieder. So entsteht ein Kreislauf, der für eine optimale Wärmeverteilung sorgt. Solche Öfen nennt man Konvektionsöfen.

Der Ofen ist restauriert.

Bitte informieren Sie sich ausführlich auf unserer Seite zur Restauration.


Lieferzeit ab Fertigstellung der Überarbeitung: innerhalb Deutschland ca. 5 Tage, ins europäische Ausland bis zu 14 Tagen.

Technische Daten und Maße:
Höhe 177 cm, Breite am Fuß 46 cm, Tiefe am Fuß 52 cm, Rohrabgangunterkante bei 115,5 cm, Rohrdurchmesser  13 cm,
7 Kw,  beheizbar mit Holz, Holzbrikett, Kohlebrikett,

Gewicht 140 Kg, Bauart 1 (Mehrfachbelegung des Schornsteins zulässig).

Abstand des Ofens von brennbaren Bauteilen oder Möbeln 40 cm ( FeuVO §4 (7))

Sie erhalten zu jedem Ofen einen Prüfbericht des Feuerstätten-Prüfinstitutes, der die Werte an Feinstaub, CO-Gehalt, den Wirkungsgrad, die max. Nennwärmeleistung, die mittlere Abgastemperatur, den Abgasmassenstrom und den Mindestförderdruck bei Nennwärmeleistung der Öfen nachweist und den Anschluss erlaubt. Alle Öfen sind raumluftabhängig.

Unsere Öfen entsprechen auch den rechtlichen Bestimmungen ab 01.01.2018!